Hola - soy Brigitta

Mein Spanisch ist so – na ja ! Aber malen lässt sich in jeder Sprache!

Meine Vita:   genau 38 Jahre im Schuldienst Nordrhein Westfalen als Realschullehrerin für die Fächer Kunst und Englisch. Mein Studium der beiden Fächer habe ich in Ludwigsburg und Stuttgart absolviert. Dann ein Auslandsjahr in Glasgow/Schottland als Assistant Teacher, bevor mich das Beamtentum eingeholt hat. Während meiner Lehrtätigkeit habe ich, bedingt durch Umzüge mit meiner Familie, alle Schulformen der weiterführenden Schulen kennengelernt: Gymnasium, Realschule und Gesamtschule.

Am Fach Kunst hat mich immer fasziniert , dass jeder, aber auch wirklich jeder, tolle Kunst machen kann. Einen intellektuellen Anspruch, wie z.B. im Fach Englisch, gibt es in der Kunst nicht!
Kreativität ist für mich eine Mischung aus Sehen, Fühlen und Produzieren. Intellekt und Logik, so wichtig im täglichen Leben – beim künstlerischen Schaffen sind sie eher hinderlich. Je mehr man seine Seele baumeln lassen kann, desto besser werden die Kunstwerke!
Und das dürfte im Ferien-Ambiente von Alicante und dem Malstudio Paloma, meiner kleinen Oase, kein Problem sein!

Vor 2 Jahren habe ich meinen langjährigen Traum vom eigenen Häuschen im Süden verwirklicht und zusammen mit meinem Mann eine kleine Casa in Alicante, 500m vom Strand, renoviert. Wir pendeln zwischen Köln und Alicante.
In Alicante mache ich Pause. Pause ist für mich das Malen. Meist male ich im Hof und im Garten, denn das gute Wetter von Alicante führt dazu, dass sich der große Teil des Lebens im Freien abspielt. Sollte es doch einmal regnen, ist es auch im Haus gemütlich.

„Relaxen“ oder auch „Bräunen und Malen“ können Sie auf unserer großen Sonnenterrasse mit Strohdach. Dort finden Sie auch eine Nespressomaschine und eine Eisbox mit Getränken!